Sonntag, 15. April 2018

Rückkehr der Orangen in den Dresdner Zwinger

Am 19. Mai 2018 kehren Dresdens hochherrschaftliche Orangenbäume wieder in den Dresdner Zwinger zurück.

Infos zu dieser Veranstaltung gibt es hier:
http://www.der-dresdner-zwinger.de/de/veranstaltungen-ausstellungen/veranstaltungen/detailseite/event/die-rueckkehr-der-orangen/9048/


Am 20. Mai veranstaltet der Barock in Dresden e.V. mit zwei Konzerten unter dem Motto »Versailles träumt und tanzt« im Barocksaal des Coselpalais eine Referenz an die Orangenbäume im Dresdner Zwinger.


Pfingstsonntag 20. Mai 2018  - 15 Uhr  Konzert im Coselpalais Dresden
Versailles träumt und tanzt - Oranges  and  Lemons
 


Es erklingt Musik vom Hofe Ludwig XIV, u.a. von J.P. de Montéclair, A. Boësset und M. Marais.
Außerdem Tänze zur Musik von Henry Purcell, J.B.Lully, M.A.Charpentier und Jean-Féry Rebel
(Les Caractères de la Dance) in Bearb. Jean-Féry Rebel / J.G. Pisendel
Es tanzen Tänzerinnen des Ensembles „Petit Trianon“ aus St.Petersburg in prachtvollen Köstümen    (Leitung: Yaroslava Bobnova) 

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung gibt es hier.
   

Pfingstsonntag 20. Mai 2018 - 17 Uhr  Konzert im Coselpalais Dresden
Versailles träumt und tanzt - mit Göttern des Dresdner Zwingers





Es erklingt Musik von Ludwig XIV sowie Air de cour, Chanson und beliebte Balletts vom französischen Hof.
Im Programm sind u.a. die Werke von J.P. de Montéclair, A. Boësset und M. Marais.
Tänze des Tanztheaterstücks "Auf dem Olymp" mit Göttern des Dresdner Zwingers:
Es tanzen Mitglieder des BarockTanzEnsembles <contretem(p)s berlin>  unter der künstlerischen Leitung von Ingo Günther Tänze aus Opern von Henry Purcell.


Weiter Informationen zu dieser Veranstaltung gibt es hier.



Tickets zu beiden Veranstaltungen erhalten Sie hier:
Reservix